Fahrradwerkzeugkiste

Was lange währt…
Ewig haben wir nach einer Lösung gesucht. Wenn ein Arbeitgeber sich vom ADFC als fahrradfreundlich zertifizieren lassen möchte, sollte er unter anderem auch eine Fahrradwerkstatt oder zumindest Werkzeug bereithalten. Bisher gab es schon Flickzeug und ähnliches bei einem Kollegen im Schrank, einen Steckschlüsselsatz am Empfang, der leider verloren ging und mich konnte man eh immer fragen.
Mir schwebte aber immer ein Werkzeugschrank in der Tiefgarage als offizielle und zentrale Lösung vor.

Eine Standpumpe und einen von mir gespendeten Montageständer gibt es dort eh schon. Nur darf laut Hastenichtgesehenverordnung in der Tiefgarage nix stehen was zu einem längeren Aufenthalt verleiten könnte. Wegen Abgasen und so.
Also doch nur eine Kiste und für die haben wir jetzt einen Platz in einem Schrank in der Kantine gefunden. Da kann jeder jederzeit dran. Muss die Kiste halt runter tragen.

Global Communications hat netterweise noch ein Schild dafür angefertigt.

P.S.
Wir suchen noch neue Kollegen:
http://karriere.ptvgroup.com/de/karriere/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s