Sanierungsarbeiten auf der K3523

So, am 2. April geht es dann wohl los. Laut der Mitteilung der Gemeinde http://www.ubstadt-weiher.de/pb/,Lde/857954.html beginnen dann die Sanierungsarbeiten für die Kreisstraße 3523 im Bereich Hardtsee (siehe Karte). Für den Autoverkehr wird dieser Bereich dann voll gesperrt. Was ist mit dem Radweg(Fussweg)? Muss der dann auch gesperrt werden? Wie kommen dann die Weihermer zur S-Bahn (Ubstadt-Weiher DB)? Für die Autofahrer ist es ja leider ziemlich klar… über Stettfeld – Ubstadt (die armen ;-)). Aber was ist mit Radlern und Fussgängern?
Die Gemeindeverwaltung hat mir zugesichert, daß der Radweg frei bleibt. Auch die Baufirma wird angewiesen, (ich zitiere) „auf Freihaltung des Rad-/Fußweges von Baumaschinen oder Baumaterialien besonders zu achten“.

Deshalb mein Tipp an die Weihermer: Fahrt nach Ostern mit dem Rad zur S-Bahn oder nach Ubstadt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s