CarSharing im Selbstversuch

Nachdem ich mir ja bereits Gedanken über CarSharing gemacht habe, werden wir nun demnächst einen Selbstversuch starten. Mit dem Schnupperpaket von Stadtmobil können wir 3 Monate lang mitmachen und dabei einige Dinge ausprobieren bzw. klären:

  • Können wir auf die Entfernung CarSharing überhaupt sinnvoll nutzen? Soll heißen: Ist es praxistauglich (und bezahlbar), für besondere Anlässe am Abend vorher eine Auto aus Bruchsal/Karlsruhe mitzubringen?
  • Lohnt sich für uns ein Siebensitzer bzw. wollen wir so ein riesen Ding vielleicht sogar kaufen?
  • Etwas allgemeiner gefasst: Gefällt oder nutzt uns ein anderes (größeres/kleineres) mehr als unser jetziges? Stadtmobil bietet uns ja die Möglichkeit, ein bischen rumzuprobieren: Ford Galaxy, Volvo V70, …

Kann man mit CarSharing vielleicht sogar ein bischen Spaß haben? Vielleicht mal ein Wochenende zu zweit im Cabrio…

Advertisements

2 Gedanken zu “CarSharing im Selbstversuch

  1. Pingback: CarSharing in Heidelsheim « Stefan Hock's Blog

  2. Pingback: Warum ich mich im AUT enthalten habe | Stefan Hock's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s