Fastenzeit

Die Fastenzeit ist rum – Ostern kann so schön sein! Ich hab es durchgehalten, seit Aschermittwoch:
– keine Spirituosen
– kein Fleisch
– kein Zucker im Kaffee
– keine Süssigkeiten
– keine Chips

Mein Gewicht damals betrug 87 kg. Heute bin ich auf 83 kg runter. Aber das war eigentlich nicht die Motivation für die Quälerei. Für mich als ADHS-Patient ist vorallem das Weglassen von Süssigkeiten wirklich heilsam. Ich merk schon was das bringt: Keine Zuckungen mehr, ich kann mich besser konzentrieren. Mal schauen, nach den ersten Schokoeiern heute wird es nicht lange halten.
An dieser Stelle einen schönen Gruß an die Kollegen: Ja ich mach es nächstes Jahr wieder.
Es war schwer, aber ich hab durchgehalten und ich bin stolz auf mich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s